IDS Player

Inbetriebnahme

Registrieren, Player einrichten, Inhalte bereitstellen und zuweisen

Registrieren / Anmelden

Falls Sie sich noch keinen Account haben, können Sie sich kostenlos einen Account erstellen. Klicken Sie hierzu auf der Startseite auf „Registrieren“. Geben Sie einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse in die Felder ein.

Nach einem Klick auf „Kostenlos registrieren“ erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung an die zuvor angegebene Adresse. Öffnen Sie Ihren E-Mail Client und klicken Sie auf den Bestätigungslink. Sie können sich jetzt mit Ihrem Benutzernamen und Passwort auf der Plattform anmelden.

Sollten Sie die E-Mail nicht nach einigen Minuten erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Passwort zurücksetzten

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben sollten, klicken Sie auf der Startseite auf „Passwort vergessen“ und tragen in der darauffolgenden Seite einfach Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail in das Feld ein.

Nach einem Klick auf „Neues Passwort senden“ erhalten Sie eine E-Mail mit dem neuen Passwort. Sollten Sie die E-Mail nicht nach einigen Minuten erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Melden Sie sich nun mit Ihrem Benutzernamen und Passwort am IDS-CMS an.

01 Player einrichten

1.1 W-Lan Setup

Playout beenden

Klicken Sie der Abbildung entsprechend, im Uhrzeigersinn, in alle vier Ecken des Bildschirms. Wenn Sie einen Player ohne Touchscreen haben, schließen Sie eine Maus und Tastatur an. Anschließend geben Sie das Passwort in das Dialogfeld ein und bestätigen den Dialog mit „ok“. Falls Sie das Passwort nicht kennen, wenden Sie sich bitte an Ihren Reseller.

Einstellungen öffnen

Nachdem Sie das Passwort erfolgreich eingegeben haben, klicken Sie auf den Button „Einstellungen“.

W-Lan einrichten

In den Einstellungen klicken Sie auf den Punkt „W-Lan“. Wählen Sie Ihr W-Lan aus und geben im folgenden Dialog das Paswort für Ihr W-Lan ein. Nach erfolgreicher Anmeldung, steht hinter dem W-Lan Namen „Verbunden“

1.2 IDS Player aktivieren

Nachdem Ihr Player nun online ist, kann der Player über die Plattform aktiviert und zugeordnet werden. Dazu zeigt der Player einen achtstelligen Code an.

Damit Sie den Player aktivieren können, kicken Sie in der Plattform auf den Punkt „Player“ im Hauptmenü und dann „Playerübertragung“. Geben Sie hier den Code ein und klicken anschließend auf den Button „Playerübertragung mit Transfercode“.

Nach erfolgreicher Zuordnung erscheint auf dem Player der Hinweis, dass sie dem Player jetzt eine Playliste zuweisen können. Der Player ist nun Ihrem User zugeordnet und in der Playerübersicht sichtbar.

Solange eine Lizenzen für Ihren User hinterlegt ist, wird diese Lizenz automatisch dem Player zugewisen. Falls dem Player keine Lizenz zugordnet worden ist, wenden Sie sich bitte per E-Mail an ids-support@remove-this.isaria.com

1.3 Standort - und Besitzerdaten eintragen

Im letzte Schritt der Einrichtung weisen Sie dem Player die nötigen Standort- und Besitzerdaten zu.

Kicken Sie dazu in der Palyerübersicht auf den Playernamen. Anschl. öffent sich ein Kontextmenü. Wählen Sie hier den Punkt: „Standort bearbeiten“ bzw. „Besitzer bearbeiten“.

Standortdaten bearbeiten:

Hier spezifizeren Sie die für Sie relevanten den Standortdaten des Players. So wissen Sie oder andere aus Ihrem Team sofort wo ein Player verbaut / aufgestellt worden ist. Der Player lässt sich anschl. über die eingegebenen Attribute der Filterliste in der Playerübersicht wieder finden.

Besitzerdaten bearbeiten:

Ähnlich wie bei den Stadortdaten geben Sie hier die nötigen Kontaktdaten der Person an, die diesen Player betreut. Somit wissen alle beteiligten wer für den Player zuständig und ggf. im Servicefall der Ansprechpartner ist.

 

02 Inhalte bereitstellen

2.1 Medienpool

Der Medienpool ist die zentrale Anlaufstelle zur Verwaltung und Bereitstellung von Inhalten wie z.B.: Videos oder Bildern. Mit einem Rechtsklick auf Ihren User-Ordner können Sie Unterordner erstellen oder diese umbenennen.

Inhalte in den Medienpool laden:

Klicken Sie auf den Button „Datei(en) hochladen“.
Im darauffolgenden Dialog können Sie eine oder mehrere Dateien für den Upload auswählen.

Per Drag and Drop Inhalte hochladen.
Wenn Sie Daten per Drag and Drop in das Browserfenster ziehen, erscheint eine rote Fläche. Ziehen Sie die Daten auf diese Fläche und lassen Sie die linke Maustaste los.

Bitte beachten: Je nach Größe der Daten und Ihrer verfügbaren Upload-Geschwindigkeit, kann es einige Zeit dauern, bis der Upload abgeschlossen ist.

 

2.2 Playliste erstellen

Erstellen Sie eine neue Palyliste, indem Sie im Menü auf „Playlisten“ klicken und anschließend auf das grüne Plus-Icon unterhalb der Filter-Leiste.

Playliste benennen
Geben Sie der Playliste einen eindeutigen Namen

Playlisten Typ auswählen
Für normale Playlisten wählen Sie hier den Typ „Master“ aus. und klicken auf speichern.

Anschließend gelangen Sie automatisch in die neu erstellte Playliste. Auf der linken Seite sehen Sie Ihre zuvor hochgeladenen Inhalte.

Alternativ können Sie auch andere Inhalte aus einem der zuvor erstellten Ordner auswählen.

Inhalte können einfach per Drag and Drop auf die rechte Seite, die Playliste, gezogen werden.

Nach dem Sie alle Inhalte zugewisen haben, klicken Sie oben auf den Button „Änderungen speichern“.

2.3 Playliste einem Player zuweisen

Klicken Sie im Hauptmenü auf „Player“.

Player auswählen
Wählen Sie den Player aus, dem Sie die Playliste zuweisen wollen und klicken Sie auf den Button mit dem Stift.

Playlistnamen Eingeben
Nun erscheint ein Eingabefeld, indem Sie den Namen der zuvor erstellten Playliste eintragen können. Sobald Sie anfangen zu tippen, schlägt Ihnen das System automatisch Namen von zuvor erstellen Playlisten vor. Falls Ihnen das System keinen Namen vorschlägt, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie den richtigen Namen eingeben.

Auswahl bestätigen
Wählen Sie einfach den gewünschen Namen mit einem Klick aus. Die Playliste ist nun Ihrem Player zugewisen. Je nach dem wie groß die Inhalte der Playliste sind und abhängig von der Internetverbindung, kann es ein paar Minuten dauern bis der Player die Inhalte anzeigt.